Tarotkarten legen am Telefon

Seit nunmehr 30 Jahren lege ich das Rider-Wait-Tarot. Zuerst lehrte mich in meiner Jugend meine Oma das klassische Tarot, dann lernte ich es noch einmal mit moderner Ausrichtung in der Magierschule. Dort lernte ich eigene Legesysteme zu entwickeln und auch für Sie als Kunden anzuwenden. Die "Beziehungslegung" möchte ich Ihnen hier gerne vorstellen, weil es die häufigste angefragte Kartenlegung am Telefon ist.

Beziehungen in den Tarotkarten

Bei meiner Legung werden nach der Konzentrationsfrage zum Herzensmann/-frau (um seine/ihre Energie reinzuholen) 12 Tarotkarten gelegt. Drei kommen nach links oben für die Herzensebene. Dort zeigen sich die Gefühle, die der Traumpartner für die/den Ratsuchende(n) empfindet und die ihm/ihr noch nicht bewusst sein müssen. Blockaden in dieser mentalen Herzensebene zeigen sich und können zur Auflösung gebracht werden.

Die restlichen 9 Karten stehen für das was in der Realität stattfindet. Die ersten drei Karten bilden die Vergangenheit ab, wie ist die Basis dieser Liebe. Darunter weitere drei Karten für die Gegenwart, das Hier und Jetzt. Hier zeigt sich auch was im Moment wichtig ist für diese Beziehung zwischen zweier Menschen. Zuletzt drei Karten für die Zukunft, was auf Sie und Ihrem Herzenspartner zukommen wird, wenn alles so bleibt wie es ist und keine Veränderungen angestrebt werden. Die zeitliche Ausrichtung mit der letzten Karte liegt bei 12 - 36 Monaten.

Im Quadrat der 9 Karten erkenne ich auch die ICH-DU-WIR-Welt. Auf der linken Seite den Partner oder Traummann, in der Mitte untereinander die WIR-Welt, was verbindet oder blockiert diese Liebe und ganz rechts die Seite des Ratsuchenden. Was bringt der Fragende mit und was kann er tun, um sein Glück mit dem gewünschten Menschen zu finden.

Liebeslegung im Tarot am Telefon oder in Meinerzhagen, Kierspe, Attendorn, Lüdenscheid im Märkischen Kreis (Sauerland)

Themen und Tabus beim Kartenlegen

Fragen zum Tod und/oder Todeszeitpunkt eines Menschen werden von mir nicht gelegt. Thema Erbschaft ("wann kann ich mit dem Erbe rechnen?") beantworte ich nicht, weil es immer den Wunsch impliziert, daß ein Mensch von uns geht. Und ich bin nicht bereit für das Glück eines Ratsuchenden das Leben eines anderen Menschen zu gefährden.

Gesundheitsfragen im Tarot


dürfen mir gestellt werden, weil ich eine dreijährige Ausbildung zur Heilpraktikerin absolviert habe. Ich habe jedoch keine Prüfung abgelegt und bin auch nicht als Heilpraktikerin tätig. Mir ging es lediglich um die Weiterbildung für meine Körper-Seele-Geistheilung-Praxis. Ich ersetze nicht den Besuch bei einem kundigen Schulmediziner!!! Dennoch kann ich Ihre Selbstheilungskräfte auch schon in einem Gespräch aktivieren, so daß Sie Krankheitssymptome besser verkraften und schneller genesen können.

Kartenlegen - Kosten - günstig

Sie zahlen bei mir 1€ je Minute per Lastschrift, Überweisung oder bar sofort nach einem Gespräch. Um Zeit und Kosten zu sparen sollten Sie sich Ihre Fragen an die Tarotkarten oder Engelskarten aufschreiben. Auch sinnvoll Zettel und Stift bereit zu legen, um sich Notizen zu den Vorhersagen zu machen. Eine kurze Ruhepause nach dem Gespräch ist sinnvoll, um das Gesagte zu verarbeiten und Entscheidungen für die Zukunft zu treffen. In meiner Praxis dürfen Sie Ihre ganz persönliche Kartenlegung fotografieren.

Sie erreichen mich unter 02354/13361 und das zu fast jeder Uhrzeit. Der Vorteil ist, daß ich mich ganz nach Ihrem Bedürfnis richten kann. Mir ist es wichtig, daß Sie für die Antworten der Tarotkartenlegung bereit und aufnahmefähig sind. Neukunden erhalten 15 Gratisminuten, um mich ganz unverbindlich kennenzulernen und erspüren zu können, ob Sie sich mir anvertrauen wollen. Ich freue mich auf Ihren Anruf.


Startseite aufrufen