Jesus-Energie und Wunderheilungen - Fernheilungen

Apostelgeschichte 4:30 "indem du deine Hand ausstreckst zur Heilung, und daß Zeichen und Wunder geschehen durch den Namen deines heiligen Sohnes Jesus!"
Warum wirkt Geistheilung?

Woher kommen Wunderheilungen?

In der Körper-Seele-Geistheilung kann es zu Wunderheilungen kommen. Aber warum und woher nimmt der physische Körper eines Menschen oder Tieres die Kraft dafür? Eine Erklärung von mir ganz persönlich aus meiner täglichen Heiler-Tätigkeit ist die Jesus-Christus-Energie, von Gott gegeben. Gerade an den hohen kirchlichen Feiertagen wie Ostern und Weihnachten spüren wir die Allmacht dieser Energie um uns herum. Auch in einer Kirche oder an magischen Orten kann man diese Jesus-Energie spüren. Diese kann man sich als Heiler oder spiritueller Mensch erschließen und anwenden. Jeder Mensch darf diese von Gott gegebene Energie nutzen - auch Sie.

Allseits bekannt sind die Wunderheilungen durch Jesus Christus. Die spirituellen Fähigkeiten von Jesus, Sohn Gottes stehen jedem Gläubigen offen. Mehr zu den spirituellen Fähigkeiten von Jesus Christus finden Sie unter jesus.ch "War Jesus ein Weissmagier?"

Wer diese göttliche Energie nutzen möchte, sollte sein Kronenchakra erschlossen haben, hier finden wir die Verbindung zu Gott und den göttlichen Funken in uns. Eine Chakra-Meditation oder falls notwendig Chakra-Therapie kann selbst durchgeführt werden oder bei spirituellen Menschen wie mir. Weiters sollte sich der angehende Heiler oder Selbstheiler mit den entsprechenden Bibelstellen auseinander setzen, eine finden Sie im Text oben und weitere können Sie im Internet suchen. Eine Einweihung in die Tätigkeit als Heiler ist für die Selbstheilung nicht unbedingt notwendig, für den Heiler aber unabdingbar im Sinne eines Versprechens an Gott, die Jesus-Energie zum Wohl aller Lebewesen auf Erden einzusetzen. Meine Einweihung können Sie gerne für sich selbst nutzen.

Einweihung in eine spirituelle Tätigkeit

Herr, mach mich zu einem Werkzeug deines Friedens,

dass ich liebe, wo man hasst;
dass ich verzeihe, wo man beleidigt;
dass ich verbinde, wo Streit ist;
dass ich die Wahrheit sage, wo Irrtum ist;
dass ich Glauben bringe, wo Zweifel droht;
dass ich Hoffnung wecke, wo Verzweiflung quält;
dass ich Licht entzünde, wo Finsternis regiert;
dass ich Freude bringe, wo der Kummer wohnt.

Herr, lass mich trachten,
nicht, dass ich getröstet werde, sondern dass ich tröste;
nicht, dass ich verstanden werde, sondern dass ich verstehe;
nicht, dass ich geliebt werde, sondern dass ich liebe.

Denn wer sich hingibt, der empfängt;
wer sich selbst vergisst, der findet;
wer verzeiht, dem wird verziehen;
und wer stirbt, der erwacht zum ewigen Leben.

So sei es! So sei es! So sei es! (oder dreimal AMEN)


Sie haben nun die Wahl und mit diesem Artikel die Möglichkeit sich selbst zu heilen oder sich an einen Heiler Ihres Vertrauens zu wenden. Gerne biete ich Ihnen meine Fähigkeiten in einem persönlichen Termin in meiner Praxis an oder auch am Telefon mittels Fernheilung. Ein Telefongespräch ist dafür unabdingbar, um Ihre Energien zu erfassen und dann daran arbeiten können. Ein Foto ist hilfreich - muss aber nicht sein.