Auratherapie

Die Aura umgibt uns wie ein Schutzschild und wirkt auf andere Menschen. Eine Störung in der Aura zeigt sich oft durch zwischenmenschliche Probleme und in der Wirkung auf die Mitmenschen. Auch ein Blick in den Spiegel reicht schon dem Betroffenen zu erkennen, daß die Aura nicht einwandfrei funktioniert.

Bei der Therapie werden Blockaden gelöst und Schwachstellen gestärkt, oft in Kombination mit Handauflegen auf die betroffenen Stellen.

Man bewirkt eine Verbesserung in der Ausstrahlung und ein größeres Wohlbefinden, weil die Energien wieder frei fließen können.

Eine Behandlung dauert 15-20 Minunten und sollte bei Bedarf in Anspruch genommen werden.


Startseite aufrufen